Interessiertentreffen Arbeitsbedingungen Landwirtschaft

FSR, LÖLA, WOW u.v.m

Interessiertentreffen Arbeitsbedingungen Landwirtschaft

Beitragvon haraskiri » 22. Feb 2017, 14:30

Hey,

Arbeit in der Landwirtschaft bringt dir Spaß, du erbst keinen Hof und willst trotzdem in der Landwirtschaft oder im Gartenbau arbeiten, ohne dich für quasi null Kohle kaputt zu machen? Du findest es ungerecht, dass das bis auf wenige Ausnahmen, nicht möglich ist? Oder nervt dich, wie die Menschen, die unsere Erdbeeren, oder Orangen ernten behandelt werden? Und warum will eigentlich kaum jemand eine landwirtschaftliche Ausbildung machen?

Wir wollen eine Gruppe gründen, die sich mit den Arbeitsbedingungen in der Landwirtschaft und Gewerkschaftsarbeit (IG BAU) auseinander setzt und treffen uns zum ersten Mal am

28. Februar um 18 Uhr in H33 im Hörsaalgebäude an der Steinstraße.

Die Themen und auch der Rahmen mit denen sich die Gruppe beschäftigt, sind noch komplett offen. Alles, was Dich interessiert, ist möglich. Dabei muss es nicht nur um die praktische Landwirtschaft gehen. Auch der vor- und nachgelagerte Bereich kann gern stattfinden. Bei dem ersten Treffen geht es erstmal darum zu klären, wer Lust auf welche Themen oder Aktionen hat.
Falls Du zu dem Zeitpunkt nicht in Wiz bist und gern später einsteigen willst, sag einfach Bescheid

Viele Grüße,
Sarah (saskuschel(at)gmailpunktcom)
haraskiri
Jahresrundbrieffalter
Jahresrundbrieffalter
 
Beiträge: 20
Registriert: 13. Mär 2013, 18:06

Zurück zu Unipolitik und Ehrenamtliches