10km S/W von Göttingen... bunte Haus-WG sucht Verstärkung

Mit Garten? Balkon? Einsiedler Lage? Ökostrom? Internetzugang?

10km S/W von Göttingen... bunte Haus-WG sucht Verstärkung

Beitragvon Tanja » 11. Aug 2017, 11:23

10km süd-westlich von Göttingen, in Klein Wiershausen, liegt der Müllerhof19. Was wir sind ist schwer zu beschreiben. Derzeit wohl am ehesten eine bunte Haus-WG, in der wir gemeinsam anpacken und lernen. Unsere Themen und Projekte drehen sich um Gemüseanbau, Permakultur, alternative Bauformen, Wurzelkunst, Wohlfühlorte in Haus und Hof, Tierhaltung, etc.

Unser Gebäude umfasst einen Dreiseitenhof, mit charmant-altem Wohnhaus. Die ehemaligen Scheunenbereiche dienen derzeit als Lagerraum, Atelier, Partyraum, und wir sind dabei eine Holzwerkstatt einzurichten. Potenziell gibt es noch viel Raum, der für konkrete Projekte ausgebaut werden kann.
Mit selbstgebauter Bar und entspannten Sitzgelegenheiten lädt der Innenhof ein, den ein oder anderen Sommerabend zu verbringen.
Nach hinten hinaus gibt es einen großen Garten. Wir haben Hühner (derzeit sogar flauschige Küken), Laufenten (die uns die Schnecken fernhalten) und wild-schöne Kamerun-Schafe. Mit eigenem Gemüse sind wir diesen Sommer gut versorgt, und wir sind dabei, noch mehr schöne Ecken zum gärtnern, entspannen und Lagerfeuer-machen zu errichten.

Worum gehts?
In unserem Haus können potenziell 6 Leute wohnen. Derzeit sind wir zu viert. Und wir suchen noch zwei Menschen, die mit uns leben wollen.

Auch in der jetzigen Konstellation sind wir noch recht frisch. Hier ist vieles im Wandel und am Entstehen, und wenn du Lust hast zu wirken und dich zu verwirklichen, ist hier der richtige Ort.
Pete (49) ist Architekt und unser Vermieter. Er wohnt derzeit mit im Haus. Für die Nutzung der Gebäude und des Geländes hat er viele Visionen, und gegenüber Menschen, die Raum für konkrete Ideen suchen, ist er sehr aufgeschlossen.
Den derzeitigen WG-Kern bilden: Leonie (32, studiert Geografie im Master), Harri (31, ist angehender Erdkundelehrer) und Tanja (24, Tischlerin und ab September Arboristik-Studentin).
Meist sind jedoch mehr Menschen im Haus (Besucher, Workawayer, ...). Irgendwie ist immer etwas los. Das kann anstrengend aber auch sehr schön sein. Wir essen oft gemeinsam in großer Runde, machen Lagerfeuer und Filmabende.

Was du noch wissen solltest:
Ein Auto ist hier von Vorteil. Nach Göttingen fahren Busse; für die alltägliche Tour kann das auf Dauer jedoch nerven, zudem ist man abends sehr eingeschränkt. Fahrrad und Moped sind im Sommer gute Möglichkeiten, doch auch den Winter solltest du bedenken.
Das Haus wird noch komplett mit Holz beheizt. Statt einer Zentralheizung gibt es einen kleinen Ofen in jedem Zimmer. Das macht Arbeit, und es kann auch mal etwas und ungemütlich sein. Diese Zeit müssen wir uns mit guter Laune, heißem Kakao und Lagerfeuer kuschelig machen.

Wenn du dir vorstellen kannst, Teil unserer Gemeinschaft zu werden, dann melde dich, erzähl uns etwas über dich, und komm vorbei!
(Falls du bei Facebook bist, schau doch mal bei muellerhof19 !)

Grüße von Leonie, Harri und Tanja.

Kontakt:
015756639898
tanja-andre@posteo.de
Tanja
Spargelstecher
Spargelstecher
 
Beiträge: 2
Registriert: 19. Jun 2017, 06:57

Zurück zu Wohnungsmarkt