Stadtrundgang: AUF DEN SPUREN DES KOLONIALEN ERBES

Ernstes und anderes in und um WIZ
Antworten
JaSi
Minimal-Bodenbearbeiter
Minimal-Bodenbearbeiter
Beiträge: 45
Registriert: 23. Jan 2014, 14:26

Stadtrundgang: AUF DEN SPUREN DES KOLONIALEN ERBES

Beitrag von JaSi » 15. Okt 2018, 12:59

WANN?
  • Mittwoch, 17.10. von 14 bis 16 Uhr
  • Mittwoch, 24.10. von 16 bis 18 Uhr
WO? Treffpunkt: vor dem Eingang des Klostergebäudes

Gemeinsam wollen wir uns auf die Suche machen nach den Spuren, die die deutsche Kolonialzeit in Witzenhausen hinterlassen hat. Es erwarten uns spannende und abwechslungsreiche zwei Stunden rund um den Campus in der Steinstraße – kommt mit!
Der postkoloniale Stadtrundgang ist im Rahmen einer studentischen Projektarbeit am FB11 der Uni Kassel entstanden und wird von Studierenden durchgeführt.

Bei Interesse wird um eine unverbindliche Anmeldung per Email an stadtrundgang@riseup.net gebeten.

Flyer Stadtrundgang.pdf
(245.72 KiB) 10-mal heruntergeladen

JaSi
Minimal-Bodenbearbeiter
Minimal-Bodenbearbeiter
Beiträge: 45
Registriert: 23. Jan 2014, 14:26

Re: Stadtrundgang: AUF DEN SPUREN DES KOLONIALEN ERBES

Beitrag von JaSi » 22. Okt 2018, 19:19

Diesen Mittwoch findet wieder der Stadtrundgang "Auf den Spuren des kolonialen Erbes" durch Witzenhausen statt. Dieses Mal treffen wir uns allerdings erst um 16 Uhr. Weitere Infos findet ihr unten und im Anhang.

Wenn ihr mitmachen wollt meldet euch bitte unverbindlich unter stadtrundgang@riseup.net an.
________________________________________________________________________________________________

Gemeinsam wollen wir uns auf die Suche machen nach den Spuren, die die deutsche Kolonialzeit in Witzenhausen hinterlassen hat. Es erwarten uns spannende und abwechslungsreiche zwei Stunden rund um den Campus in der Steinstraße – kommt mit!

Der postkoloniale Stadtrundgang ist im Rahmen einer studentischen Projektarbeit am FB11 der Uni Kassel entstanden und wird von Studierenden durchgeführt.

WANN?

Mittwoch, 24.10. von 16 bis 18 Uhr

WO?

Treffpunkt: vor dem Eingang des Klostergebäudes

Antworten