1.Mai Kassel: Kommt zum Block der 4-Stundenliga

Ernstes und anderes in und um WIZ
Antworten
ahlerta
Dr. Steiner
Dr. Steiner
Beiträge: 77
Registriert: 13. Nov 2013, 17:56

1.Mai Kassel: Kommt zum Block der 4-Stundenliga

Beitrag von ahlerta » 29. Apr 2019, 10:18

*130 Jahre internationaler Kampftag der Arbeiter*innenklasse*

*Heraus zum 1. Mai! **
**Komm zum Block der 4-Stunden-Liga!**

/9:50 Uhr Start vom Schlachthof/10:00 Uhr Start mit DGB-Demo vom
Philipp-Scheidemann-Haus/ Kassel/


Auch in diesem Jahr wird es wieder einen kämpferischen Block am 1. Mai
geben, der sich für radikale Arbeitszeitverkürzung und das gute Leben
für alle einsetzt.
Aus dem Kampf um den 8-Stunden-Tag ist die Tradition des 1. Mai
hervorgegangen. Auch 130 Jahre danach wollen wir am internationalen
Kampftag der Arbeiter*innenklasse dazu aufrufen, für eine
zukunftsorientierte, solidarische und bedürfnisorientierte Forderung auf
die Straße zu gehen:

Wenn der 8-Stunden-Tag die Antwort der Arbeiter*innenbewegung auf die
industrielle Revolution war, so soll der 4-Stunden-Tag unsere Antwort
auf die sogenannte Digitale Revolution und Arbeit 4.0 sein!

Für den 4-Stunden-Tag
Bei vollem Lohn- und Personalausgleich
Zahlen muss das Kapital!

*Sei dabei beim nächsten Treffen der 4-Stunden-Liga: 15.05.2019/17:00
Uhr/ClubCommune/Weserstraße 17/Kassel*
2_5343564684937135191.png
2_5343564684937135191.png (100.19 KiB) 170 mal betrachtet
https://4hour-league.org/startseite/
https://www.facebook.com/4StundenLiga/

--------------

Am Nachmittag des 20. Juli 1889, dem letzten Tag des Pariser
Gründungskongresses der 2. Internationale, wurde beschlossen:

/Es ist für einen bestimmten Zeitpunkt eine große inter­nationale
Manifestation (Kundgebung) zu organisieren, und zwar dergestalt, daß
gleichzeitig in allen Ländern und in allen Städten an einem bestimmten
Tage die Arbeiter an die öffentlichen Gewalten (Behörden) die Forderung
richten, den Arbeitstag auf acht Stunden festzusetzen [...]. //In
Anbetracht der Tatsache, daß eine solche Kund­gebung bereits von dem
Amerikanischen Arbeiterbund (Federation of Labor) auf seinem im Dezember
1888 in St. Louis abgehaltenen Kongreß für den 1. Mai 1890 beschlos­sen
worden ist, wird dieser Zeitpunkt als Tag der inter­nationalen
Kundgebung angenommen./

Antworten