Puma Platform Suede

Kurse, Skripte, Vorlesungen, Diskussion zur Lehre, Allgemeines zum BSc. & MSc.
Antworten
Quintina
Kartoffelkäferabsammler
Kartoffelkäferabsammler
Beiträge: 3
Registriert: 21. Mai 2020, 09:58

Puma Platform Suede

Beitrag von Quintina »

EGFR-spezifische siRNA reduzierte wirksam die Puma Platform Suede EGFR-Expression, wie durch die Western Blots gezeigt (Fig. 5c-rechts). Zusätzlich zu GBM-Zellen fanden wir, dass PUMA im Zytoplasma von menschlichen MDA-MB-468-Brustkrebszellen lokalisiert ist (5d), von denen bekannt ist, dass sie signifikante Mengen an endogenem EGFR exprimieren [34]. Zusammengenommen zeigen diese Ergebnisse, dass PUMA im Zytoplasma von EGFR- und EGFRvIII-exprimierenden GBM- und Brustkrebszellen konstitutiv und unter apoptotischem Stress sequestriert wird.

Iressa-Behandlungen hemmten wirksam die EGFR-Kinaseaktivität, beeinflussten jedoch die Wechselwirkung zwischen EGFR / EGFRvIII und PUMA nicht signifikant, was darauf hinweist, dass die Wechselwirkung keine EGFR-Kinaseaktivität erforderte. (C) Die anti-apoptotischen Proteine Bcl-2 und Bcl-xL sind in den meisten GBM-Zelllinien stark exprimiert. Western Puma Sneaker Damen Blot wurde durchgeführt, um die Expressionsniveaus für anti-apoptotische Mitglieder der Bcl-2-Proteinfamilie zu bestimmen. Bemerkenswerterweise sind Bcl-2 und Bcl-xL in der Mehrzahl der analysierten GBM-Zelllinien stark exprimiert, nicht jedoch in Mcl-1. (D) Die Wiederherstellung der intrinsischen Arbeitsschuhe Puma Apoptose sensibilisiert EGFR / EGFRvIII-exprimierende GBM-Zellen für eine EGFR-gezielte Therapie.

Daher behandelten wir U87MG-EGFR- und U87MG-EGFRvIII-Zellen mit einem Bcl-2 / BclxL-Inhibitor, 2-MA A3, von dem gezeigt wurde, dass er Apoptose induziert [42]. Tumorzellen wurden mit Iressa allein (0-100 uM), 2-MA A3 allein (0-100 uM) und in Kombination in einem Molverhältnis von 1: 2 (Iressa: 2-MA A3) behandelt. Achtundvierzig Stunden später wurden die Zellüberlebensraten bestimmt und der Kombinationsindex (CI) unter Verwendung der Median-Effekt-Analyse berechnet, Puma Arbeitsschuhe wie wir zuvor beschrieben hatten [9; 34].

Die Überexpression von EGFR und EGFRvIII ist ein Hauptmerkmal von GBM. Obwohl beide Rezeptoren mit der GBM-Resistenz gegen Chemotherapie in Verbindung gebracht wurden, sind die dieser Assoziation zugrunde liegenden Mechanismen noch unklar. Unsere Ergebnisse in dieser Studie liefern Hinweise darauf, dass sowohl EGFR als auch EGFRvIII die intrinsische Mitochondrien-vermittelte Apoptose durch Bindung an PUMA, ein proapoptotisches Protein, das in der Mehrheit der GBM stark exprimiert wird, negativ regulieren.

EGFR-STAT3-Wechselwirkungen führen zur Transkriptionsaktivierung mehrerer krebsrelevanter Gene, darunter induzierbare Stickoxidsynthase [34], TWIST [48] und COX-2 [49]. Es wurde gezeigt, dass EGFR mit dem Natrium / Glucose-Cotransporter 1 interagiert und diesen stabilisiert, was zur Aufrechterhaltung des intrazellulären Glucosespiegels und zur Verhinderung des Fenty Puma autophagischen Zelltods führt [50] und an das humane GSTP1-Protein bindet und dieses phosphoryliert [51].

Zur Unterstützung dieser Prämisse zeigten unsere Daten, dass die Nachahmung der proapoptotischen Aktivität von PUMA unter Verwendung eines Bcl-2 / Bcl-xL-Inhibitors sowohl EGFR- als auch EGFRvIII-exprimierende GBM-Zellen für Iressa sensibilisierte und dass die meisten von uns analysierten GBM-Zelllinien hohe Bcl-Spiegel exprimierten 2 und Bcl-xL. Zusammengenommen liefern diese Ergebnisse starke Beweise für einen neuartigen Mechanismus, durch den EGFR GBM-Resistenz gegen EGFR-gezielte Therapie und möglicherweise andere Therapien verleiht, sowie als Begründung für eine neuartige kombinatorische Anti-GBM-Therapie, die sowohl Bild auf EGFR- als auch auf intrinsische apoptotische Wege abzielt .

Antworten