Stellenausschreibung: Koordinator*in für die Zucht von horntragendem Öko-Milchvieh

Arbeitsangebote. Arbeitsgesuche. Alles wofür man Geld + v.a. Genugtuung erlangt
Antworten
MuKu
Obstbaum der Weisheit
Obstbaum der Weisheit
Beiträge: 229
Registriert: 11. Nov 2014, 17:11

Stellenausschreibung: Koordinator*in für die Zucht von horntragendem Öko-Milchvieh

Beitrag von MuKu » 14. Mär 2019, 10:56

Der Demeter e. V. ist der deutsche Bundesverband der biodynamisch arbeitenden Erzeuger*innen sowie der Verarbeiter*innen, Händler*innen und Konsument*innen von Demeter Produkten. Der Demeter e. V. entwickelt die Biodynamische Land- und Ernährungswirtschaft durch Forschung, Bildung, Beratung und Information weiter, zertifiziert seine Mitglieder und unterstützt sie in der Vermarktung, führt die Demeter-Marke, macht Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und engagiert sich politisch für eine Land- und Ernährungswirtschaft der Zukunft. Biodynamischer Landbau geht weit über die Vorgaben der EU-Öko-Verordnung hinaus und gilt als die nachhaltigste Form der Landbewirtschaftung.

Der Demeter-Verband will die genetische Ressource „horntragendes Öko-Milchvieh“ in den fünf Hauptrassen erhalten. Wir suchen daher zum 1. Juni 2019 eine*n Koordinator*in für die Zucht von horntragendem Öko-Milchvieh.

Ihre Aufgaben
    Aufbau einer Struktur zur Erhaltung und Zucht horntragenden Öko-Milchviehs
      Mittelfristig Projekt und Leitungsaufgaben in einem neuen Geschäftsbereich Öko-Rindvieh der Ökologischen Tierzucht gGmbH
        Initiieren und Organisieren von Infoveranstaltungen, Züchtungsberatung, Züchtertreffen sowie von Schulungen
          Aufbau einer Informationsstruktur
            Aufbau eines Netzwerkes Demonstrationsbetriebe Öko-Milchviehzucht mit Hörnern
              Finanzierungkonzepte und Einwerben von Fördermitteln
                Gewinnen von Kooperationspartnern in der Züchtung
                  Öffentlichkeitsarbeit, Fachkommunikation zur Hörnerzüchtung
                    Vernetzung mit den Öko-Verbänden Demeter und Bioland, der EUNA sowie dem ÖTZ Beirat

                    Ihr Anforderungsprofil
                      Begeisterung für horntragende Rinder
                        Solides Fachwissen in der Öko-Tierhaltung, mit entsprechendem Abschluss
                          Fachkenntnisse in der Milchviehzüchtung
                            Fähigkeiten in Organisation, Öffentlichkeitsarbeit, im Aufbau von Netzwerken und dem Führen von Projekten ggf. Geschäften
                              Bereitschaft zu Dienstreisen
                                sicheres Auftreten im Umgang mit Öffentlichkeit, Arbeitsgruppen, Gremien und Förderern

                                Ihre Perspektive
                                  Eine Startup-Aufgabe mit Spielraum für initiative, eigenverantwortlich arbeitende Menschen
                                    Mitwirken im Bio-Verband mit der längsten Erfahrung und vielen innovativen Ansätzen
                                      Angemessene Bezahlung
                                        Vollzeitstelle

                                        Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen inkl. Gehaltsvorstellung unter Angabe des Betreffs „Bewerbung Koordinator*in Milchviehzucht“ per E-Mail an: personal[at]demeter.de
                                        Fragen vorab beantwortet Ihnen gerne telefonisch Michael Olbrich-Mayer unter +49(0)6155-8469-0. Bewerbungsschluss ist der 15. April 2019.
                                        Bitte schicken Sie uns zwei PDF-Dokumente:
                                        1) Anschreiben und Lebenslauf
                                        2) Zeugnisse und sonstige Dokumente
                                        Bitte beachten Sie die Dateigröße, die gesamte E-Mail sollte nicht größer als 3 MB sein
                                        Dateianhänge
                                        demeter_stellenausschreibung_koordinatorin_zucht_2019.pdf
                                        (103.1 KiB) 8-mal heruntergeladen

                                        Antworten