Haus für Gemeinschaftsprojekt gesucht (zur Miete, auch Zwischennutzung)

Mit Garten? Balkon? Einsiedler Lage? Ökostrom? Internetzugang?
Antworten
MaikeR
Möhrenhacker
Möhrenhacker
Beiträge: 1
Registriert: 15. Sep 2020, 11:59

Haus für Gemeinschaftsprojekt gesucht (zur Miete, auch Zwischennutzung)

Beitrag von MaikeR »

Hallo :)

wir sind eine Gruppe von 13 Menschen, im Alter zwischen 22 und 32 Jahren, die gemeinschaftlich leben möchten. Ein Teil dieser Gruppe (6-10 Menschen) sucht bereits für diesen Herbst ein Haus zur Miete, gerne auch zur Zwischennutzung, primär im Werra-Meißner-Kreis, aber auch andere Tipps sind Willkommen. Von einem klassischen Mietverhältnis über Wohnen gegen Renovierung ist für uns vieles denkbar. Idealerweise suchen wir:
- Haus oder Hof
- möglichst naturnah
- mindestens 5-6 Zimmern
- mit einem Garten oder einem Stück Land
- Vorerst planen wir von Herbst bis Frühjahr zusammen den Winter zu verbringen, jedoch mit der realen Option, dass daraus ein längerfristiges Mietverhältnis entstehen könnte.

Zu "uns":
Inspiriert aus der Ökodorf- und Wandelbewegung, einem Ecovillage Design Education Kurs (http://edeglarisegg.info) und dem sich darum formenden Netzwerk, kennen sich manche von uns bereits seit einigen Jahren. Was uns neben Freundschaft verbindet, ist vor allem unser Interesse daran, gemeinschaftliches Leben miteinander zu erforschen und dabei neue Wege zu gehen, die global, lokal und persönlich nachhaltig sind. Uns interessiert eine “transformative Kultur” zu leben und zu gestalten, die verschiedene Aspekte aufgreift: ökologische, ökonomische & soziale.

Da wir aus verschiedenen Ecken und Ländern kommen, wie Deutschland, Frankreich und der Schweiz, wünschen wir uns einen Ort, an dem wir niedrigschwellig (z.B. Miete) zusammen wohnen können, um unsere Vision von Gemeinschaft zu vertiefen und langsam wachsen zu lassen.

Hierzu zieht es uns vor allem in die Gegend um Kassel und Witzenhausen, einerseits wegen der zentralen Lage, und andererseits, da drumherum bereits Projekte bestehen oder gerade aufgebaut werden, die uns interessieren und mit denen wir uns gerne verbinden möchten.

Wir freuen uns sehr über Anregungen und Ideen!

Mit lieben Grüßen,
Pauline, Melina, Rouven, Jo, Emilien, Sasou, Maike, Rémi, Priska, Kira, Lou, Mael, Felix

Kontakt: Bei E-mails bitte an beide schicken, da wir abwechselnd gut zu erreichen sind.
Priska Lang: priskalinalang@gmail.com, 0I573neun3Idrei175
Maike Randecker: maike.randecker@posteo.de, 0I573neun372acht74

Antworten