Verein für Entwicklungszusammenarbeit in Kenia abzugeben!

FSR, LÖLA, WOW u.v.m
Antworten
Vanessar
Geräteabschmierer
Geräteabschmierer
Beiträge: 7
Registriert: 8. Aug 2017, 06:41

Verein für Entwicklungszusammenarbeit in Kenia abzugeben!

Beitrag von Vanessar » 16. Dez 2018, 20:29

Leute, ich hab ein dringendes Anliegen.
Freunde von mir haben vor Jahren einen Verein gegründet,
der in einem kenianischen Slum eine Schule unterstützt, sie haben LehrerInnengehälter finanziert,
das Essen für die meist Waisenkinder und Wohnungen für die Schule gekauft damit die sich durch die Mieteinnahmen selbst finanzieren kann,
das alles ist wie ich finde auf einem mega guten Weg, muss aber weiter betreut werden.
Die beiden können das zu zweit aber nicht mehr leisten,
beider Lebenssituationen haben sich verändert, sodass die Arbeit schweren Herzens abgegeben werden muss.
Nun steht der Verein vor dem Aus - den SpenderInnen wurde sogar schon gesagt, sie sollten die Zahlungen einstellen,
einige tun dies aber nicht und als jetzt die Benachrichtigung kam, dass einige sogar ihre Spenden aufstocken wollen wussten wir,
dass wir etwas tun müssen.
Es kann einfach nicht sein, dass der Verein aufgegeben wird, wenn die Gelder da sind!
Deshalb meine Idee hier anzubieten, dass die beiden den Verein liebend gern in liebende Hände abgeben,
und für jegliche Fragen und die Übergangszeit jederzeit unterstützend zur Verfügung stehen würden.
Hauptaufgaben wären:
-Kontakt zu dem Direktor der Schule
-Aktualisierung der Homepage (www.childrenofmathare.it-er.de) und der Facebookseite
-Spendenbescheinigungen erstellen und Dankesbriefe schreiben
-Buchhaltung

Bei Interesse meldet euch gerne jederzeit bei mir auch per Handy: 0176/ 803 83 263
Liebe und so <3
Vanessa

petrafreu@web.de
Spargelstecher
Spargelstecher
Beiträge: 2
Registriert: 19. Dez 2018, 08:19

Re: Verein für Entwicklungszusammenarbeit in Kenia abzugeben!

Beitrag von petrafreu@web.de » 19. Dez 2018, 08:27

Hallo Vanessa,
ich habe mich mal hier angemeldet, um gleich schreiben zu können.

Mein Name ist Petra Freudenberger-Lötz, ich bin Professorin für Religionspädagogik an der Uni Kassel und habe von diesem Aufruf durch meine Mitarbeiterin Gudrun Spahn-Skrotzki erfahren. Das ist wirklich sehr unterstützenswert und ich werde in meinem Team überlegen, was wir tun können. Nein, genauer: wie wir das Projekt hoffentlich weiterführen können.
Vorerst scheint es mir wichtig, den Spendern zu sagen, dass das Projekt weitergehen soll. Ich bin begeistert von denjenigen, die die Gelder aufstocken wollen. Das ist doch ein Zeichen der Hoffnung - im Advent!

Einen schönen Tag und liebe Grüße
Petra Freudenberger-Lötz

petrafreu@web.de
Spargelstecher
Spargelstecher
Beiträge: 2
Registriert: 19. Dez 2018, 08:19

Re: Verein für Entwicklungszusammenarbeit in Kenia abzugeben!

Beitrag von petrafreu@web.de » 21. Dez 2018, 10:05

Guten Morgen, mein Team an der Uni hat sehr positiv reagiert und ich freunde mich intensiv dieser Aufgabe an. Ich kann es kaum erwarten, mehr zu erfahren ;)

Hier sind meine Kontaktdaten, ich freue mich auf einen Anruf oder eine Mail und dann ggf im neuen Jahr ein Treffen?

Petra Freudenberger-Lötz
privat:
Auestr. 31
34260 Kaufungen
Handy: 0176/56262206
petrafreu@web.de
freudenberger-loetz@uni-kassel.de

PS Ein Anruf ist jederzeit möglich, wenn es gerade nicht passt, ist das Handy stumm und der AB geht dran, dann melde ich mich aber in Kürze.

LG Petra Freudenberger-Lötz

Antworten