Segelbootprojekt sucht Verstärkung!

Alles, was sonst nirgends reinpasst
Antworten
julikaefer
Minimal-Bodenbearbeiter
Minimal-Bodenbearbeiter
Beiträge: 33
Registriert: 21. Sep 2013, 19:39

Segelbootprojekt sucht Verstärkung!

Beitrag von julikaefer » 10. Nov 2018, 20:06

Ahoi an alle Segelbegeisterten und Möchtegernmatrosi, wir planen eine Segelboot zu kaufen und suchen noch Verstärkung!

Das Projekt

Als Verein oder Bootseignergemeinschaft können wir das Boot gemeinschaftlich oder abwechselnd nutzen, Leute einladen oder auch konkrete Projektideen oder längere Reiserouten umsetzen und zu mehrt die Kosten dafür stemmen. Das Boot, das wir ins Auge gefasst haben, liegt momentan in Griechenland, wo wir sicher eine ganze Saison die vielen Inseln und Buchten erkunden können. Längerfristig überlegen wir es evtl. in die Nähe zu holen und nach einem Platz in Deutschland oder Umgebung zu suchen. Das können wir dann aber in der Gruppe nochmal besprechen, je nach Ideen und Wünschen der Crew. Wir haben in den letzten Wochen schon viele Informationen zu dem Bootstyp, den laufenden Kosten etc. eingeholt.

Das Boot

Das Boot wurde die letzten vier Jahre von Lino gesegelt. In seinem Blog hat Lino die bisherige Reise mit Stella dokumentiert (stella-unterwegs.de). Es handelt sich um eine Sagitta 30, eine 9 m lange klassische Fahrtenyacht mit Langkiel, Spitzgatter und Pinnensteuerung.
Es gibt auf dem Boot Schlafmöglichkeiten für 4-5 Personen. Das Boot ist schon etwas älter, dafür aber robust gebaut und segelklar! Fotos zum Boot gibt es auf Linos Seite, weitere wichtige technische Fragen zum Boot können wir euch erzählen wenn ihr mehr Interesse habt.

Die Crew

Wir sind Jana, Marcel und Johannes. Jana und Johannes (aus der Post-WG) studieren momentan in Witzenhausen und Marcel lebt in der Nähe von Düsseldorf. Wir haben alle den Sportbootführerschein See und Marcel und Johannes haben letztes Jahr den SKS Schein gemacht. Unsere bisherige Segelerfahrung reicht von Mitsegeln auf Großseglern, Jollensegeln am Edersee bis zu mehrwöchigen Ausbildungstörns oder Urlaub auf Charteryachten auf der Ostsee.
Was uns alle verbindet ist die Begeisterung für das Segeln, die Lust dieses aufregende Projekt umzusetzen selbst eine Fahrtenyacht zu besitzen und die Bereitschaft Neues zu lernen und zu erleben. Am liebsten würden wir das Boot mit vier oder fünf Leuten kaufen. Somit sind wir noch auf der Suche nach 1-2 Personen, die sich vorstellen können das Projekt mitzutragen. Kaufkosten lägen, je nach Anzahl der Leute, irgendwo zwischen 2000 und 3000 € pro Person. Darum meldet euch, wenn euch Segelboote faszinieren, wenn ihr Segeln könnt oder es lernen wollt, schon immer mal von dieser Möglichkeit des Reisens geträumt habt und Spaß an einem gemeinschaftlichen Projekt habt.

Wir freuen uns über alle Interessierten! Bei Fragen meldet euch am besten bei Johannes (01fünf7acht9035neun86), er erzählt euch gerne mehr Details und kann sich mit euch in Witzenhausen treffen. Jana (julikaefer@posteo.de) schickt euch auch gerne mehr Infos, ist gerade aber nicht in Witzenhausen.

Antworten